Transport der Fische - Versandkosten

 

Der Versand erfolgt per Nachtexpress bei www.general-overnigth.com. Die Tiere werden bei mir gegen 18 Uhr abgeholt und kommen bei Ihnen am Morgen zwischen 9–12 Uhr an. Der Kurier übergibt Ihnen die Box mit den Tieren. Die Tiere werden in doppelte Plastiktüten mit Wasser und Sauerstoff in eine Styroporbox gepackt und ggf. mit einem Heatpack versehen. Die Transportfirma ist auf Tiertransporte spezialisiert. Es ist also auch im Winter kein Problem Tiere zu versenden. Ist mit dem Transport etwas nicht in Ordnung, so sollten im Beisein des Lieferanten die Kisten geöffnet werden. Bemerken sie Unregelmäßigkeiten, so fotografieren sie den Schaden, damit wir die Möglichkeit der Reklamation haben und den Verlust ersetzt bekommen.

 

Es gab in den vergangenen Jahren zwar nie Probleme, aber man sollte wissen wie man sich verhalten muss.

 

Lieferbedingungen der Firma:

 

  1. Lieferungen erfolgen über einen Kurierdienst oder Selbstabholung.
  2. Lieferungen erfolgen nur gegen Vorkasse
  3. Wir garantieren für lebende Ankunft der Fische
  4. Der Umtausch von Tieren ist ausgeschlossen.
  5. Beschädigungen an der Verpackung müssen sofort auf dem Lieferschein des Kurierdienstes vermerkt werden, eine Annahme muss trotzdem erfolgen.
  6. Für tote Tiere kann Ersatz erfolgen, die Frachtkosten gehen zu Lasten des Empfängers. Ein Bildnachweis ist zwingend erforderlich, am besten direkt den Transportbeutel fotografieren. Eine Reklamation kann nur angenommen werden, wenn der Bildnachweis direkt nach Eintreffen der Lieferung per e-Mail uns zugesandt wird.

 

      1 Kilo kostet 40 €,

      2 kilo    kosten  45,10 €

     3 Kilo     kosten  49,30

     4 Kilo     kosten  53,45 €

    5 Kilo    kosten    57,60

   10 Kilo kosten      78 €

 

So kann man sich die Transportkosten annähernd selbst errechnen.

Große Tiere ab 10 cm brauchen mindestens 1 Liter Wasser, also 1 Kilo

Kleinere Tiere kann man ( bis auf die Chituta ) gemeinsam in eine Tüte packen. Chittuta müssen einzeln verpackt werden !!!

Das hängt aber immer von der Art und größe der Tiere ab.

 

Wenn Händler versprechen, sie tragen die Transportkosten, wenn man Tiere über 100 € kauft, so ist das totaler Schwachsinn.

Er verkauft Tiere für 100 € und bezahlt mindestens 50 € Transport. Dann möchte ich die Tiere sehen.

Qualitätsware hatte schon immer seinen Preis.

Feilschen sollte man in der Türkei oder in Tunesien.

Ich lehne das prinzipiell ab. Ich mache einen fairen Preis, und wer den nicht bezahlen will, sollte woanders kaufen.

Ich habe keine Lust  mit solchen Träumern Tagelang wegen 0,50€ zu diskutieren.

 

 

Impressum

 

Wolfgang Krügel

Alte Brünloser Str. 3a

08297 Dorfchemnitz

Deutschland

 


 

Tel.: 037754 2966                    Handy: 01605804992
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet*: www.wolfgang-kruegel.de

 


 

 Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Wolfgang Krügel (Anschrift wie oben)

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Stockliste

 

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.


Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.

 

Kategorie Bezeichnung Foto Stück Größe
Preis
Cyathopharynx foae Magara magara 50

7 cm
Nachzuchten

Zuchttiere 3/3  a 20 €

Der Preis hängt von der Anzahl, der Größe und dem Geschlechterverhältnis ab

 

8 €
Enantiopus Melanogenys Chituta 30

wieder Nachzuchten im Angebot

Der Preis hängt von der Anzahl, der Größe und dem Geschlechterverhältnis ab

Reservierung wäre sinnvoll

 10 €
Enantiopus

Melanogenys Karilani

DSC 0444 zpsacfd0073   Nicht mehr im Bestand  
Ophthalmotilapia Ventralis Chisanse Ophthalmotilapia 0 zur Zeit keine Jungtiere  im Angebot 0
Tropheus Moorii Bemba rot 200

Nachzuchten ab  4  cm

Die Tiere sind den ganzen Tag in Farbe. Einmalig !!! Orange/ Rot.

Der Preis richtet sich  nach der Menge der Größe der Tiere und dem Geschlechterverhältnis ab.

Video über Whats App möglich .

Telefonieren ist immer gut.

Die Tiere sehen viel besser aus als auf diesem Bild

 ab 8,0 €
Tropheus Moorii Ikola  

herrliche gelbe bis in die Schwanzflosse reichende Farbe

z.Zeit keine Jungtiere  im Angebot

 
Tropheus Duboisi Duboisi  

T

nicht mehr im bestand

 
Tropheus Moorii Bulu Point Tropheus Moorii Bulu Point  

 

z.Zeit keine Jungtiere  im Angebot

 

Herzlich Willkommen bei der Cichlidenzucht

 

Seit meinem siebenten Lebensjahr habe ich mich diesem Hobby verschrieben. Glückliche Momente, aber auch tiefe Niederschläge bei der Pflege von Fischen muss man als Aquarianer manchmal so hinnehmen. Oft durch eigenes Verschulden – ich vergaß den Wasserhahn nach dem Wasserwechsel wieder zu schließen, aber auch durch Einschleppen von Krankheiten, hat es in den fast 60 Jahren manchem Tier das Leben gekostet. Aber aufgeben gibt es nicht.

 

Jetzt habe ich noch 35 Becken mit ca. 7.800 Litern. Die Filterung erfolgt über einen Zentralfilter. Täglich freue ich mich über den Anblick dieser herrlichen Tiere aus dem Tanganjikasee . Manchmal wurde  die zu pflegende Art auch gewechselt. Neue Buntbarsche werden im See entdeckt, welche natürlich hoch interessant waren. Bei meinem Hobby  haben mich in den vielen Jahren auch immer viele Fischfreunde begleitet.

 

 

Seit meinem Herzinfarkt im Juni 2015 habe ich mit mir gerungen. Jetzt ist es endschieden. Ich werde mein Hobby aufgeben müssen.

 

 

Das war bis gestern

Heute, nach 2 Jahren des Überlegens und Nachdenkens, werde ich was ganz anderes machen.

Ich möchte kein Philosoph sein, aber ist es im Leben nicht so, das man geboren wird, sich bildet, sich finanziell selbstständig macht, eine Wohnung mietet, dann ein Haus baut usw.

Im fortgeschrittenen Alter ist das aber ganz anders. Es geht wieder rückwärts. Wenn man keine Kraft mehr hat, verkauft man das Haus,  muss man evtl. in ein Pflegeheim, und am Ende ist man wieder dort, wo es vor vielen,vielen Jahren begonnen hat.

Schlimmstenfalls muss man gepflegt werden usw.

Jetzt bin ich zu der Überzeugung gekommen,dass man vorallem sein Hobby solange pflegen und genießen sollte, bis es wirklich überhaupt nicht mehr geht.

Was ist man denn für ein Mensch ohne sein Jahrzehntelanges Hobby ?

Eine Figur, die nur noch auf den letzten Atemzug wartet. Und das möchte ich keinesfalls !!

 

 

Also auf mit neuem Mut und einem tollen Hobby.

Oft rufen Interessenten an und wollen Preisverhandlungen machen.

Sicher erlaubt, aber wer schon selbst Tiere groß gezogen hat, kann einschätzen, wieviel Mühe und Kosten notwendig sind, um gesunde und schöne Tiere großzuziehen.

Bei einer größeren Stückzahl evtl., aber sogenannte Preisdrücker sollten  bei mir nicht anrufen !!!

Leider hatte ich am 11.12.2018 erneut einen Herzinfarkt.

Aber an meiner Einstellung zu meinem Hobby hat sich nichts geändert.

 

 

 

 

 

Ihr Cichlidenzüchter Wolfgang Krügel